Die Praxis Dr. Jürgen Schottdorf in Friedberg

Unsere Praxis-Philosophie

Ganzheitlich und patientenzentriert

Sie bestehen aus Körper, Seele und Geist. Diese sind vernetzt, untrennbar verbunden und stehen in einem Fließgleichgewicht. Ist jeder Anteil für sich und alle zueinander in Harmonie, wirkt Ihre Selbstheilung optimal, so dass Sie gesund sind.

Medizin muss alle drei Anteile wahrnehmen, erfassen und behandeln. Ganzheitliche Therapie ist immer auf den einzelnen Patienten und Menschen in seiner Ganzheit abgestimmt. Daher benötigen Sie Ihre individuelle Therapie, um wieder zu Harmonie und Gesundheit zu gelangen.

Wir legen dabei großen Wert darauf, Sie zu informieren und zu beraten, um erneuten Erkrankungen oder Rückfällen nachhaltig vorzubeugen.

Grundlagen unserer Medizin

  • Solide Medizin, die den allgemein anerkannten Standards entspricht
  • Japanische Akupunktur, eine Weiterentwicklung der chinesischen Akupunktur und TCM
  • Traumatherapie und psychische Behandlung
  • Osteopathische Medizin
  • Naturheilkunde
  • Triggerpunkt Therapie
  • Ernährungsberatung
  • Bewegungs- und Sportberatung

Alle von uns benutzten Methoden und Verfahren sind wissenschaftlich geprüft und in unserer Praxis langjährige erprobt.

Sowohl für die klassische Medizin als auch für die Komplementärmedizin sind kritische Überprüfung und kontinuierliche Qualitätskontrolle unabdingbar. Hierzu haben wir Qualitätsmanagement nach den gesetzlichen Richtlinien eingeführt.

Zu unserer stetigen Verbesserung und in Ihrem Sinne bilden wir uns kontinuierlich fort. So suchen wir stets auf Fortbildungen, Seminaren und Kongressen im In- und Ausland nach neuen Impulsen.

Wir als Team sind für Ihre Wünsche und Anregungen stets offen, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen.

Zur Online-Terminvereinbarung

Praxis Dr. Jürgen Schottdorf

für Akupunktur, Allgemeinmedizin, hausärztliche Versorgung

Ludwigstr. 3
86316 Friedberg/Bayern

Telefon (0821) 603043
praxis@dr-schottdorf.de

Sprechzeiten:

Täglich 8:00 bis 12:00 Uhr
Mo, Do: 15:00 bis 17:00 Uhr

Sie erreichen uns:

Mo – Fr: 8:00 bis 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:30 bis 18:00 Uhr

Unser Behandlungskonzept

Unsere Behandlung ruht auf 5 Säulen, die wir mit Ihnen zusammen individuell auf Sie abstimmen.

Praxis Dr. Jürgen Schottdorf

Anamnese

  • medizinisch
  • sozial
  • psychologisch
  • Traumen
  • systemisch
  • Akupunktur
  • Osteopathie

Untersuchung

  • Akupunktur
  • osteopathisch
  • Faszien
  • Organe
  • psychologisch
  • neurologisch

Befunde

  • eigene und fremde
  • Sonograohie
  • Labor
  • CT, MRT
  • Röntgen, PET

Diagnose

Integration von:

  • Anamnese
  • Untersuchung
  • Befunden
  • Bewertung

Therapie

  • Akupunktur
  • Traumatherapie
  • Osteopathie
  • Naturheilkunde
  • Ernährung
  • Bewegung

Säule 1 die Anamnese:

Altes medizinisches Wissen bestätigt, dass man mit einer sehr guten Anamnese 80% aller medizinischen Probleme herausfinden kann. Wir stützen unsere Anamnese auf

  • die medizinische Vorgeschichte
  • soziale und psychologische Aspekte
  • systemische Aspekte wie Familie und Arbeit
  • Aspekte der Akupunktur und Osteopathie
  • standardisierte Fragebogen
  • zeitliche und Beschwerde-Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Einschränkungen

Nicht nur die eigentlichen Beschwerden, sondern der Gesamtkontext sind wichtig: wie stark ist der Alltag eingeschränkt, wie sehr leiden Sie, was möchten Sie verbessern.

Säule 2 die Untersuchung:

folgende Aspekte fließen ein:

  • standardisierte allgemeinmedizinische, neurologische und andere Methoden
  • der Energiefluss in den Meridianen, der allgemeine Energie-Level, die Vitalität, das Gesamtbefinden aus Sichtweise der Akupunktur und Osteopathie
  • das psychische Befinden und die Wirkung von psychischen Verletzungen und Traumata
  • in welcher Region des Körpers finden sich Funktions- oder Strukturstörungen, wie in der Wirbelsäule, den Gelenke und den inneren Organe
  • wo ist die Steuerung eingeschränkt
  • wie ist die Gesamtverfassung und
  • wie hängt alles zusammen.

Säule 3 weiter Befunde:

Häufig bringen Patienten bereits Befunde wie Röntgenbilder oder Laborwerte mit. Erst nach der Untersuchung entscheiden wir gemeinsam mit dem Patienten, ob weitere Befunde und Tests notwendig sind.

Bei uns in der Praxis werden folgende Methoden durchgeführt:

  • Lungenfunktion, EKG
  • Sonographie der inneren Organe
  • Spezielle Laboruntersuchungen, vor allem für rheumatische und entzündliche Erkrankungen

Bei Verdacht auf wichtige strukturelle Störungen veranlassen wir CT oder MRT-Untersuchungen, funktionelle Röntgenaufnahmen, Szintigraphie, PET und ähnliches. Dazu vermitteln wir Ihnen einen raschen Termin bei spezialisierten Radiologen oder anderen Fachgebieten. Die Befunde ergänzen und vervollständigen das Bild.

Aber: nicht jede Untersuchung, die möglich ist, ist sinnvoll. Hier gilt es, die passende Auswahl zu treffen.

Säule 4 Diagnose:

Wir stellen mit Ihnen gemeinsam die zielführende Diagnose. Nicht alles was man findet, hat für Sie als Patient eine Bedeutung.

Auch hier gilt: nicht jede Diagnose ist wichtig, nicht jede mögliche Therapie (z.B. eine Operation) ist sinnvoll. Häufig ist kontrolliertes Abwarten und Beobachten der richtige Weg.

Säule 5 Therapie:

Wir betrachten immer das Zusammenspiel und Wechselwirkung von Körper, Seele und Geist. Wird ein Parameter verändert, verändern sich auch alle anderen. Ziel ist eine bessere Homöostase und eine Balance und Harmonisierung aller Anteile.

Unser Fokus ist nicht nur die Krankheit (Pathogenese) sondern vor allem die Gesundheit (Salutogenese) und die Selbstheilung. Nicht nur krankmachende, pathogene Faktoren werden behandelt, sondern vor allem die Gesundheit nachhaltig gestärkt.

Wir arbeiten mit komplementären Konzepten, die individuell auf Sie abgestimmt werden:  

Nicht jede Therapie hilft jedem Patienten. Sie brauchen ihre Therapie, die Ihnen hilft.

Kosten

Im Allgemeinen sind drei bis fünf Behandlungen ausreichend.

Von einige Krankenkassen und Zusatzversicherungen werden bei bestimmten Erkrankungen die Kosten teilweise oder vollständig übernommen. Hierfür wenden Sie sich bitte direkt an ihre Krankenkasse.

Die Privaten Krankenkassen übernehmen im Allgemeinen alle Kosten.